Zündsack

Aus dem Lanz-Anweisungsbuch für den technischen Außendienst /   Bl.23 - November 1939

Zündsack1

Durch die unterschiedlichen Verbrennungseigenschaften der heute auf dem Markt befindlichen Kraftstoff‑Qualitäten neigen besonders die 25 PS‑Schlepper zum Verkoken.

Zur Behebung dieser Erscheinung haben wir nach gründlichen Versuchen einen neuen Zündkopf D 2023 f 293 geschaffen, der dünnwandiger ist als die bisherige Ausführung f 161 ist und beim Übergang von der Schale zum Zündsack mit noch größerem Radius erfolgt. Bei besonders starkem Verkoken ist es empfehlenswert, zusammen mit dem neuen Zündkopf den Kompressionsraum durch Einlegen eines 5 mm starken Dichtungsringes D 483 f 33 zwischen Zylinder und Zylinderkopf unter Verwendung der dickeren Gummidichtungen D 488 f 28 zu vergrößern. Der Zündkopf f 293 und evtl. der Dichtungsring f 33 werden ab Werk nur in die zum Verkoken neigenden Schlepper verbaut. Den Kunden, deren Bulldog verkokt, ist die Anschaffung eines Spezial‑Zündkopfes f 293 zu empfehlen. Der neue Zündkopf D2023 f 293 kann auch durch Nachdrehen der Ausführung f 61 hergestellt werden (s. Skizze).

zurück zu Pionier 132Zündsack3Zündsack2

Tag der offenen Scheune 2013

Lanz D8518

Am 24.02.13 wurde vom LBCH e.V. zum 3ten mal eine sehr gelungene Veranstaltung organisiert. In erster Linie ist es natürlich den „Scheunenbesitzern“ zu verdanken. Die wunderschöne Vereinsscheune unserer Ahrensböker Oldtimerfreune sowie die Raritätensammlung von unserem Vereinsmitglied Niko Wilken konnten bestaunt werden. Es waren trotz frostigen Temperaturen und Schneegestöber über 120 Gäste und Mitglieder zusammengekommen!

Weiterlesen: Tag der offenen Scheune 2013

Wer macht was ?

wer macht was 148-1wer macht was 148-2wer macht was 148-3

40. Lanz Bulldogtreffen in Brokstedt ein voller Erfolg !!!

Brokstedt2014-8

Das war wirklich großartig! Unser diesjähriges Himmelfahrtstreffen hat alle Erwartungen übertroffen. Vor allem das große Dreschfest war super. Insgesamt waren 20 Dreschmaschinen aller Größen versammelt, davon alleine 12 große Maschinen.
Dank unserer vielen engagierten Helfer klappte das Dreschen auch problemlos. Obwohl für das Dreschfest natürlich viel Platz benötigt wurde fanden im Stadion noch 750 Trecker Platz, insgesamt mit dem Treckern im Fahrerlager waren sicher über 1000 Fahrzeuge nach Brokstedt gekommen. Außerdem konnten wir ca. 12.000 Besucher berüßen.
 
Unter "Club - Fotos/Videos" stehen aktuelle Bilder zur Verfügung!
 
Über Brokstedt mehr im nächsten "Der Pionier" im Juli.

 

Pflügen in Heede

Pflügen in Heede1Pflügen in Heede2Pflügen in Heede3Pflügen in Heede4

Vorschau 40 Jahre Brokstedt 2014

Vorschau Brokstedt 2014-1Vorschau Brokstedt 2014-2

Pionier139

Pio Umschlag 139

zurück zu Clubzeitung
alt
wir über uns
Unter dem Bulldog-Schornstein
Historie
Der 38 PS Felddank
Der Diesel Wattschlepper
Aus den Vereinsleben
40. Hochzeitstag
Schorsch Claussen, 80 Jahre
Transsylvanien
Unser Hobby im Kleinen
Europameisterschaft im Oldtimerpflügen
Aus befreundeten Vereinen
Oldtimertreffen in Hutzfeld
25 Jahre Fahr-Schlepperfreunde
25 Jahre TOCH
100 Jahre Effizienz
Technik
Öl-Fluss
Gelbe Seiten