Der Pionier 153 - Zeitschrift alter Landtechnik

Umschlag Pio 153Unsere Zeitschrift für Club-Mitglieder, Besitzer, Förderer und Sammler von alter Landtechnik "Der Pionier" 153 ist im August 2017 eingetroffen und auszugsweise online.
 
Es sind wie immer schöne Berichte von Oldtimertreffen, Technikberichte, Historisches, u.v.m. dabei.
NATÜRLICH auch über unser gelungenenes Lanz-Bulldog-Treffen in Brokstedt mit weiteren tollen Bildern !!!
 
Diese Zeitschrift ist nicht nur für Mitglieder, man kann sie auch abonnieren.
Die An- und Verkaufsanzeigen sind im "Der Pionier" sowie auch online zu finden.
 
Viel Spaß beim Lesen...

 

Nächster Clubabend: 03.11.2017

Im "Hotel Carstens", Holstenstr.23, 24582 Bordesholm.

Ab 20 Uhr geht's los... und so komme ich dahin!

Bilder von Brokstedt 2017 !!!

Brokstedt 17 2

Brokstedt 17 1

Unsere Veranstaltung im Speedwaystadion war wieder ein voller Erfolg!

Cirka 9.000 Zuschauer haben sich am Himmelfahrtstag auf den Weg nach Brokstedt gemacht, um die etwa 1000 ausgestellten Maschinen in Brokstedt zu erleben. Da der Speedwayring aus allen Nähten platzte, waren ein paar hundert Schlepper noch im Fahrerlager zu bestaunen.

Hier die Eindrücke in Bildern (unter Club - Fotos/Videos) festgehalten...

Allen Ausstellern und Besuchern ein herzliches Dankeschön für das gelungene 43. Lanz-Bulldog-Treffen bei uns in Holstein :-)

Rückblick auf Club-Ereignisse

alt

Unsere Ziele

Was wir machen - was wir wollen

  • Clubzeitung "Der Pionier"
  • Clubabende mit
    – Fachvorträgen
    – Filme
    – Informationen aus der Szene
  • Schrauberschulungen
  • Hilfe bei Problemen mit Rat und Tat (technischer Referent, "Wer macht was?" im Pionier).
  • Kontakt ermöglichen zwischen "Suche" und "Biete" (Unser Markt im Pionier und Internet).
  • Studienfahrten
  • Internationale Kontakte pflegen
  • Veranstaltungen organisieren und durchführen (Brokstedt, auswärtiger Clubabend, Feldtag)
  • Praktisches Arbeiten mit dem Oldtimer
    – Dreschen, pflügen und anderes mehr
  • Veranstaltungen anderer Clubs besuchen
  • Koorperation mit Museen und Verbänden
    – und nette Leute und Kollegen kennenlernen
  • Freundschaften schließen und pflegen
  • Unser Hobby in der Öffentlichkeit darstellen
  • Ländliches Kulturgut erhalten
  • Das Arbeitsleben von früher vorstellen
  • Jugendarbeit/Nachwuchspflege (z.B. LBCH-Museumstag Kiel Molfsee)

Jugendarbeit

Beiträge von Nico Wilken

Wir vom Lanz-Bulldog-Club-Holstein e.V. versuchen bei der Bevölkerung, besonders bei den Jugendlichen, das Interesse für die historische Landtechnik zu wecken. Des weiteren möchten wir ihnen das Hobby der Restauration, Erhaltung und Ausstellung alter Traktoren und Maschinen näher bringen. Der Jugendwart des LBCH e.V. ist hierbei Ansprechpartner bei der Kontaktaufnahme und hilft jungen Sammlern bei eventuell auftretenden Fragen und Problemen weiter. Dieser Artikel ist für jugendliche Sammler und für diejenigen, die es werden wollen. Ich versuche hiermit denen, die mit diesem schönen Hobby anfangen und denen, die sich für alte Schlepper und Landmaschinen interessieren ein paar Informationen und Tipps an die Hand zu geben. Hoffentlich kann ich Euch hiermit bei evtl. auftretenden Fragen oder Problemen ein bisschen weiterhelfen Natürlich kann hier nur die offizielle Rechtslage beschrieben werden. In der Praxis sieht es manchmal anders aus. Für die Angaben besteht keine Gewähr. Am Besten man informiert sich vorher selbst z.Z. bei den zuständigen Stellen.

Weiterlesen: Jugendarbeit

Glühkopf-Technik

traktor Wie gut die technischen Hinweise für Glühköpfe von Dirk Peters umgesetzt werden können, bewies ein Ursus aus Süderstapel mit diesem Videoclip. Sein Besitzer hielt sich daran, bekam aber bald mit der modernen und nicht verstellbaren Düse Verrußungsprobleme in dem normalen Oldtimer-Betrieb. Nach Umstellen auf die alte und neu überholte Lanz Düse war das Problem gelöst.
Beim Einregulieren von Leerlauf, Abregeldrehzahl und Leistungsannahme müssen außer den von Dirk Peters aufgeführten Motordaten wichtige Regeln beachtet werden, damit der Motor keinen Schaden nimmt. Hier sind sie.

In dem folgenden Beitrag finden Sie diverse technische Daten zu den Modellen D5506, D3506, D7506, D8506, D9506, D1506 und D2531/39.
Autor Dirk Peters. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Weiterlesen: Glühkopf-Technik

Wie komme ich zum Clubabend in Bordesholm???

alt

alt

Wegbeschreibung:

  • A7 bis Abfahrt Bordesholm
  • links Richtung Bordesholm
  • links auf die B4 Richtung Bordesholm
  • erste Ampelkreuzung links
  • dann ist auch schon auf der rechten Seite das Hotel Carstens wo wir unseren Clubabend abhalten.